top of page

BLECHREIZ BRASSQUINTETT

KURZBIOGRAFIE

Diese Formation besteht aus fünf kreativen und musikbegeisterten Berufsmusikern/Musikpädagogen, die sich mit viel Humor und Feingefühl an die Grenzen der Kammermusik herantasten. Der Gedanke, dass Musik jeder Art berührend und mitreißend sein kann und dass es nicht immer das Genre, sondern vielmehr die Emotion ist, die die Musik leben lässt, beeinflusst ihre Konzerte. Von klassischer Brassquintettliteratur über Crossover-Arrangements, Eigenkompositionen zu aktuellen Themen, Rock- & Pop-Songs mit Gesang fast bis hin zum Schlager verpacken sie die verschiedensten Stile in ihren Bühnenshows. Manche Stücke regen zum Nachdenken an, andere bieten die Möglichkeit, voll und ganz in der Musik zu versinken. Eine authentische Moderation und diverse Showeinlagen sorgen für einen angenehmen Unterhaltungswert mit Humor und Niveau.

 

Ihr Programm ist fast zu 100% eine Bio-Eigenproduktion – selbst komponiert, selbst arrangiert, selbst organisiert, selbst gespielt. Die Mitglieder kommen aus der österreichischen Alpenregion und bemühen sich um einen sorgfältigen und wertschätzenden Umgang mit der Musik.

Stile und Instrumente

Nicht nur die Stile werden durchgemischt, auch die Instrumente: Neben den Blechblasinstrumenten sind je nach Programm auch noch Klavier, Gitarre, Akkordeon, Cajon und diverse Percussion-Instrumente dabei – bedient natürlich nur von diesen fünf Musikern. Und zu guter Letzt ist es eine wohl ganz besondere Zutat, die diese Formation ausmacht: die bedingungslose Liebe zur Musik und die Bereitschaft, diese Liebe an das Publikum weiterzugeben. Ein Konzert von BlechReiz BrassQuintett ist ein Genuss für Auge, Ohr und Herz!

bottom of page